top of page

PROJEKTE

Another Day in Paradise - Stefania Verità
00:00 / 00:00

THE BEAUTY OF GEMINA- TRIO +

Michael Sele, Kopf und charismatischer Denker und Lenker der Band «The Beauty Of Gemina», hat sich mit dem Multiinstrumentalisten Philipp Küng und der renommierten Cellistin Stefania Verità zusammengetan, um im Herbst 2023 seine zeitlosen Songs in einer Formation der Extraklasse zu präsentieren. 

Gross in den Melodien. Eindringlich in den Arrangements. Tiefgründig in den Botschaften. Einnehmend mit der Stimme. Überraschend in der Umsetzung. Die neu erschaffenen Arrangements sind voller Lebensenergie, Intensität und poetischer Tiefe und zu der für Sele’s Schaffen unverkennbaren Mixtur aus Wave, Blues und Folk gesellt sich eine Art kammermusikalischer Post-Rock mit dunklen, einnehmenden Indie-Pop Einflüssen.

Trio+ LINE UP
Michael Sele: Vocals, Guitars, Piano, Samples
Philipp Küng: Bass, Guitars, Keyboards
Mac Vinzens: Drums, Percussions, Samples
Stefania Verità: Cello

 

DIE CELLISTIN


Sie sind auf der Suche nach einem vielseitigen Cellisten für Ihre Veranstaltung? Möchten Sie Ihre Party mit Musik umrahmen, die eine anspruchsvolle und elegante Atmosphäre schafft? Für jede Veranstaltung, ob Hochzeit, Firmenevent, Gala-Dinner oder auch für ein Privatkonzert, steht ein breites Repertoire von Barock, Klassik bis Pop oder Smooth Jazz in verschiedenen Besetzungen zur Verfügung.

CLARINCELLO

Eine musikalische Reise zwischen Traum und Wirklichkeit: die Eleganz des Cellos von Stefania Verità, die sich mit der Wärme der Klarinette von Roberto Petroli vereint. Ein Dialog, der von Jazz bis Pop reicht und Ihre Feste, Galas und Aperitifs musikalisch begleitet.

Roberto Petroli: Klarinette

Stefania Verità: Cello

ROBERTO PETROLI TRIO

Vielfalt und Gegensätze zeichnen das Trio des italienischen Musikers Roberto Petroli aus. Der aus Bari stammende Klarinettist und Saxofonist ist ein musikalischer Weltenbummler, der sich in vielen Stilrichtungen zuhause fühlt. Da ist die Liebe zur klassischen Musik auf der einen Seite, die Leidenschaft für Jazz auf der andern - und dazu gesellt sich die Sehnsucht nach den Klängen seiner Heimat  Süditalien. All dies sind Quellen seiner Inspirationen. Bei Roberto Petroli formieren sich Töne zu Gemälden, lebendige Rhythmen verwandeln sich in ein Feuerwerk aus Temperament und Dynamik, und dank seiner Virtuosität zaubert er immer wieder phantasievolle Improvisationen. Zusammen mit Stefania Verità (Cello, ECello) und Gianvito di Maio ( Keyboard und Gesang) verschmelzen unterschiedlichste musikalische Welten und es entstehen farbenfrohe Klangbilder. Die beiden Mitmusiker sind ebenso wie der Bandleader in vielen Musikrichtungen bewandert und tragen zur Vielfalt dieser Besetzung bei. Dieses Trio lässt sich stilistisch kaum einordnen - und ebenso unbeschreiblich will es auch bleiben. Es macht Crossover Musik auf höchstem Niveau und nimmt sein Publikum gerne mit auf zauberhafte Reisen.

Roberto Petroli: Klarinette, Alto Sax, Tenor Sax, Soprano Sax, Akai EWI

Stefania Verità: Cello & Elektro Cello

Gianvito di Maio: Keyboards & Gesang

SALON PASSION

Das 1996 gegründete Ensemble "Salon Passion" ist aus Musikern des Tonhalle-Orchesters Zürich gebildet.

Aus der einmaligen, wiederentdeckten Notensammlung des belgischen Salonorchesters Knokke-le-Zoute aus Belgien erstellt Salon Passion seine Programme aus kleinen Schmuckstücken, nostalgischen Zeugen vergangener Epoche zusammen. Sei es mit spritzigem Charakter eines Genrestücks oder mit ruhigem Charme einer Romanze – diese Musik erlaubt so viele unterschiedliche und abwechslungsreiche Programme zu gestalten, dass die Zuhörer jedes Mal überrascht und verzaubert werden.

Salon Passion gibt regelmässig Konzerte und ist zu renommierten Musikzyklen eingeladen.

Marc Luisoni: Violine

Johannes Gürth: Viola

Stefania Veriàt: Cello

Peter Kosak: Bass

Scarlet Cavassini: Klavier

bottom of page